Stellenanzeigen verstehen

0

Was steckt hinter den Formulierungen in Stellenanzeigen?

Eine Reihe von Formulierungen können verdeckte Hinweise auf die Stelle geben. Wie bei Arbeitszeugnissen auch sollte die Stellenanzeige jedoch als Ganzes betrachtet werden. Die nachfolgende Zusammenstellung kann lediglich einzelne Hinweise anbieten.
 

Wichtig: Stellenanzeigen analysieren nach Muss- und Kann-Anforderungen
 

… für ein junges, dynamisches Team gesucht
Hier wird ein junger Mitarbeiter gesucht.

Außergewöhnlicher Einsatz
Kann auf hohen Zeitdruck und Überstunden hinweisen.

Ihre außergewöhnliche Belastbarkeit wird vorausgesetzt
Hier können Bewerber/innen davon ausgehen, dass die Arbeitsbelastung hoch ist.

Wenn Begriffe wie durchsetzungsstark, belastbar oder kritikfähig vermehrt in der Stellenanzeige Verwendung finden, spricht dies für ein Umfeld mir rauen Umgangsformen und Druck von Vorgesetzten.

Übliche Sozialleistungen
Ist eine Floskel, die negativ interpretiert heißt: Das Unternehmen will offenbar nur tun, was notwendig ist.

Positiv hingegen sind Hinweise auf Weiterbildung oder Mentoring zu interpretieren.

Ehrlichkeit, Pünktlichkeit, Fleiß, Zuverlässigkeit und Ausdauer sollten so selbstverständlich sein, dass sie nicht extra erwähnt werden sollten. Oder hängt der Haussegen schief?

Teamfähigkeit
Ist eine Floskel – jeder fordert dies und jeder Bewerber wird behaupten teamfähig zu sein.

Verhandlungssicheres Englisch
Bedeutet ein Niveau auf dem z.B. komplizierte Vertragstexte gelesen und selbst formuliert werden können.

Überdurchschnittliche Bezahlung oder Leistungsgerechtes Gehalt
Hier lohnt es sich den Branchendurchschnitt zu recherchieren und spätestens beim Vorstellungsgespräch nachzufragen, um Missverständnissen vorzubeugen …

Interessante Aufgaben oder reizvolle Inhalte
Sind eine gute Vorlage für einen Anruf. Näheres unter Telefonieren im Bewerbungsverfahren.
 

Weitere versteckte Botschaften finden Sie in diesem Artikel auf Karrierebibel.de:

Versteckte Botschaften in Stellenanzeigen

 

Und wie sind Ihre Erfahrungen mit Stellenanzeigen? Stimmten Anzeige und Wirklichkeit überein? Bitte hinterlassen Sie einen Kommentar (geg. auf den Artikel-Titel klicken um die Kommentarfunktion zu öffnen). Danke.


Link per E-Mail weiterempfehlen

Über den Autor

BewerbungsWissen.net bietet hochwertige und aktuelle Bewerbungstipps - zusammengefasst aus den besten Fachbüchern, guten Quellen im Internet und Gesprächen mit Personalentscheidern zum Thema Bewerbung. Weiterlesen ...

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!